Sie tragen zur Instandhaltung, Gestaltung, Reparatur von Infrastrukturen und öffentlichen Einrichtungen sowie zu Erhebungen vor Ort bei.

Haupttätigkeitsfelder:

Sie arbeiten hauptsächlich in folgenden Tätigkeitsfeldern: 
  • Ausführung von Instandhaltung -, Gestaltungs- und Instandsetzungsarbeiten in den Bereichen Straßen, Gebäude, Wasserstraßen, Geomatik, usw. innerhalb eines Teams
  • Manuelles Eingreifen nach Erhalt von Anweisungen und einer Planung
  • Benutzung und Wartung von (elektrischen / Motor-) Handwerkzeugen unter Einhaltung der Sicherheitsnormen
  • Unterhalt des Materials und der Infrastruktur, die dem Team zur Verfügung gestellt wird
  • Teilnahme an der Verwaltung der Vorräte und des Werkzeugs
Weitere Information zu der Funktion?

Caroline Trufin - Attachée
Ansprechpartner ÖDW - Direktion der Human Ressources
Tel.: 081/249 647
E-mail: caroline.trufin@spw.wallonie.be
 
Selor bildet eine Anwerbungsreserve für den Öffentlichen Dienst der Wallonie und die Einrichtungen Öffentlichen Interesses, deren Personalmitglieder dem Kodex des wallonischen öffentlichen Dienstes unterliegen. Derzeit ist 1 Stelle zu besetzen.

I. Der Öffentliche Dienst der Wallonie (ÖDW)

Die Struktur des ÖFFENTLICHEN DIENSTES DER WALLONIE gestaltet sich wie folgt:
  • ÖDW- Generalsekretariat
  • ÖDW- Mobilität und Infrastrukturen
  • ÖDW- Landwirtschaft, Naturschätze und Umwelt
  • ÖDW- Raumordnung, Wohnungswesen, Erbe und Energie
  • ÖDW- Inneres und soziale Maßnahmen
  • ÖDW- Wirtschaft, Beschäftigung, Forschung
  • ÖDW- Steuerwesen
II. Die Einrichtungen öffentlichen Interesses:
Die Regierung der Wallonischen Region vertraut einige Aufgaben unterschiedlichen Einrichtungen öffentlichen Rechts an:
  • APAQ-W: L’Agence wallonne pour la Promotion d’une Agriculture de Qualité
  • AWEX: L’Agence wallonne à l’Exportation et aux Investissements étrangers
  • AViQ: L’Agence  pour une Vie de Qualité
  • CGT: Le Commissariat général au Tourisme
  • CRAC: Le Centre régional d’Aide aux Communes
  • CRA-W: Le Centre wallon de Recherches agronomiques
  • EAP: L’Ecole d’Administration publique
  • FAMIWAL: La Caisse publique wallonne d’Allocations familiales
  • Forem: L’Office wallon de la Formation professionnelle et de l’Emploi
  • IFAPME: L’Institut wallon de Formation en Alternance et des Indépendants et petites et moyennes Entreprises
  • ISSeP: L’Institut scientifique de Services publics
  • IWEPS: L’Institut wallon de l’ Evaluation, de la Prospective et des Statistiques
  • PAL: Le Port autonome de Liège
  • SWCS: La Société wallonne du Crédit social
  • SWL: La Société wallonne du Logement
Einzelheiten zu den Aufgaben finden Sie auf den jeweiligen Webseiten des ÖDW. Sie können sich außerdem an das gebührenfreie Telefon des ÖDW wenden: 1718
 

KOMPETENZEN

Verhaltenskompetenzen

  • Sie sammeln, bearbeiten und geben Informationen in der vorgegebenen Zeit korrekt wider.
  • Sie strukturieren Ihre Arbeit anhand der Festlegung von Prioritäten und der systematischen Erfüllung einer Vielfalt unterschiedlicher Aufgaben.
  • Sie schaffen und fördern Teamgeist, indem Sie Ihre Meinung und Ideen äußern und zur Lösung von Konflikten zwischen Kollegen beitragen.
  • Sie betreuen interne und externe Kunden transparent, integer und objektiv und bieten ihnen einen persönlichen Service und pflegen konstruktive Kontakte.
  • Sie handeln den Erwartungen der Organisation entsprechend integer, wahren Vertraulichkeit, halten Verpflichtungen ein und vermeiden jegliche Form von Parteilichkeit.
  • Sie planen und verwalten aktiv Ihre eigene Entwicklung nach Ihren Möglichkeiten, Interessen und Ambitionen, indem Sie Ihre eigene Arbeitsweise kritisch hinterfragen und sich kontinuierlich durch neue Ideen und Ansätze, Kompetenzen und Kenntnisse weiterentwickeln.
  • Sie bringen sich ein und zeigen Willen und Entschlossenheit, Ergebnisse zu liefern und Verantwortung für die Richtigkeit der unternommenen Aktionen zu übernehmen.
  • Sie führen Ihre Arbeit exakt, methodisch und präzise aus.
  • Sie passen Ihre Arbeitsmethoden je nach Entwicklung der Gegebenheiten und der Anforderungen an.

Denkvermögen

  • Abstraktlogisches Denken

Technische Kompetenzen

  • Sie setzen fachspezifische Methoden und/oder Techniken ein.
  • Sie verstehen mündliche und/oder schriftliche Anweisungen und wenden diese an.
  • Sie nutzen Standardgeräte, -ausrüstungen und/oder -werkzeuge.
  • Sie gewährleisten den Unterhalt der Standardgeräte, -ausrüstungen und/oder Werkzeuge.
Achtung! Die fettgedruckten Kompetenzen werden als besonders wichtig für das Amt betrachtet. Diese erhalten in der Gesamtbewertung eine höhere Gewichtung.

Ihre Motivation, Ihr Interesse, Ihre Affinität zum Aufgabenbereich sowie zur wallonischen Verwaltung sind ebenfalls von Bedeutung. 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Es werden keine Diplome und keine Erfahrung gefordert. Abhängig von Ihrer Erfahrung werden Sie entsprechend ausgebildet. 
Komplettieren Sie dennoch Ihren online Lebenslauf in der der Sprache des Auswahlverfahrens aus. 
 

ARBEITSBEDINGUNGEN

Sie werden in der Eigenschaft eines technischen Assistenten (Stufe D3) mit der dem Dienstgrad D3 entsprechenden Gehaltstabelle eingestellt.


Gehalt

Mindestanfangsgehalt: 24.983,53 EUR (Bruttojahresgehalt, bereits an den aktuellen Index angepasst und ausschließlich der vorschriftsmäßigen Zulagen).


Vorteile

  • 27 Tage Jahresurlaub (mindestens) insofern sie vollzeitig beschäftigt werden
  • zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten (während den Arbeitsstunden)
  • Möglichkeit für die Bediensteten und die Familienmitglieder eine Krankenhausversicherung zu vorteilhaften Bedingungen abzuschließen
  • Möglichkeit der freien Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel für die Strecke Wohnsitz-Arbeitsplatz
  • Vorteile und Ermäßigungen, die über die Karte des Sozialdienstes gewährt werden
  • Möglichkeit, eine Prämie für die Fahrten mit dem Fahrrad zu erhalten
  • verschiedene soziale Vorteile
  • Mahlzeitschecks
  • Möglichkeit, die geleisteten Überstunden zurückerstattet zu bekommen
Alle Informationen und Vorteile im Zusammenhang mit einem Arbeitsplatz in der Verwaltung finden Sie auf den Webseiten des Öffentlichen Dienstes der Wallonie.

BEDINGUNGEN FÜR DIE AMTSZUWEISUNG

Wenn Sie dieses Auswahlverfahren bestanden haben, müssen Sie zum Zeitpunkt der Amtszuweisung die nachstehenden Bedingungen erfüllen, um ernannt zu werden:
  • im Besitz der zivilen und politischen Rechte sein
  • einer den Anforderungen des Amtes entsprechenden Führung sein
  • den Besitz der erforderlichen medizinischen Eignung für das auszuübende Amt nachweisen
  • die bei der Offenerklärung der Stelle festgelegten Bedingungen hinsichtlich des Zugangs zu dieser Stelle erfüllen
  • der Besitz eines Führerscheins der Klasse B kann je nach Funktion für den Amtsantritt erforderlich sein
Sie werden ernannt, nachdem sie die erforderliche Probezeit von 6 Monaten erfolgreich bestanden haben.

Wichtig

  • Rufen Sie regelmäßig die Rubrik "Mes procédures de screening" ("Meine Screening-Verfahren") in Ihrem Online-Konto "Mon Dossier" auf, um zu prüfen, ob Sie sich für die Prüfungen bereits anmelden können.
  • Sie werden nur während der unter der Rubrik ("Meine Screening-Verfahren") erwähnten Anmeldezeit die Möglichkeit haben, sich für die Prüfungen anzumelden. Sind Sie nach Ablauf dieser Anmeldefrist nicht angemeldet, kann Ihre Bewerbung für dieses Auswahlverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.
  • Falls Sie an einer Prüfungssitzung, zu der Sie sich angemeldet haben, nicht teilnehmen können, müssen Sie sich spätestens 1 Stunde vor Prüfungsbeginn abmelden. Dazu klicken Sie in Ihrem Online-Konto auf den Abmelde-Link, der sich neben dem von Ihnen gewählten Datum befindet. Sie haben dann die Möglichkeit, eine andere Sitzung zu wählen, insofern noch andere Sitzungen verfügbar sind.
  • Sollten Sie bei der Anmeldung zu einer Prüfung Schwierigkeiten haben, empfiehlt es sich, so schnell wie möglich, und auf jeden Fall spätestens 2 Werktage vor dem Datum der Prüfung die in der Rubrik "Données de contact Selor" - "Kontaktangaben Selor" angegebene Kontaktperson zu kontaktieren.
  • Wenn Sie sich für eine Prüfung nicht anmelden, oder bei der Prüfung nicht vorstellig werden, wird Ihre Kandidatur im späteren Verfahrensverlauf nicht mehr berücksichtigt.

AUSWAHLETAPPEN

Etappe 1: Allgemeines Screening (etwa 3,5 Stunden)

Der erste Test ist ein Eignungstest. Dieser Test zum abstraktlogischen Denken ermöglicht zu bewerten, wie schnell Sie in der Lage sind, Zusammenhänge herzustellen, eine Situation zu verstehen oder Grundsätze und Regeln zu begreifen.
Für jede Frage ist nur eine einzige Antwort richtig. Für eine richtige Antwort wird 1 Punkt vergeben. Eine falsche Antwort wird nicht mit einem Punktabzug geahndet. Falls Sie eine Frage nicht beantworten, wird kein Punkt abgezogen.

Bei dem zweiten Test handelt es sich um einen Kompetenztest. Dieser Test ermöglicht die Beurteilung Ihrer Fähigkeiten im Bereich der Verwaltung von Informationen und der Bearbeitung von Aufgaben. In einem ersten Teil müssen Sie eine Reihe von Fragen zu vorgegebenen Texten beantworten.
Für jede Frage ist nur eine Antwort richtig. Für eine richtige Antwort werden 3 Punkte vergeben. Eine falsche Antwort wird nicht mit einem Punktabzug geahndet. Falls Sie eine Frage nicht beantworten, wird kein Punkt abgezogen.

Bei dem dritten Test handelt es sich um einen Test zum situationsbezogenen Urteilsvermögen. Dieser Test ermöglicht die Beurteilung Ihrer Fähigkeiten auf dem Gebiet des Managements der Beziehungen und des persönlichen Handelns. Sie werden dabei mit verschiedenen Situationen konfrontiert, die in einem vorgegebenen Umfeld stattfinden. Für jede Situation haben Sie zu beurteilen, welche der vorgeschlagenen Alternativen angemessen ist.
Für eine falsche oder keine Antwort wird kein Punkt abgezogen.

Sie haben bestanden, wenn Sie mindestens 50 von 100 möglichen Punkten bei jedem der Tests und mindestens 50 von 100 möglichen Punkten insgesamt erzielen.


Sie haben das allgemeine Screening erfolgreich abgelegt?

Sie erhalten eine Befreiung, die drei Jahre ab dem Datum, an dem Ihnen Ihre Ergebnisse zugestellt wurden, gültig ist. Achtung: Läuft Ihre Befreiung vor dem äußersten Datum für die Einschreibung für dieses Auswahlverfahren ab, müssen Sie die Tests des allgemeinen Screenings erneut ablegen.


Sie haben das allgemeine Screening nicht erfolgreich abgelegt?

Sie dürfen während sechs Monaten ab dem Datum Ihrer Teilnahme an den Tests, die Sie nicht erfolgreich abgelegt haben, an diesem spezifischen Screening für diese Stufe oder für eine höhere Stufe nicht mehr teilnehmen (development buffer). Damit Sie sich für ein anderes Auswahlverfahren der gleichen Stufe oder einer höheren Stufe einschreiben können, muss das Datum an dem Ihr Ausschluss endet, vor dem äußersten Datum für die Einschreibung für das Auswahlverfahren, an dem Sie teilnehmen möchten, liegen.


Wann finden die Tests statt?

Ich habe keine Freistellung für das allgemeine Screening

Sobald Sie sich beworben haben, haben Sie die Möglichkeit, online über die Registerkarte '« Mes messages et tâches »' Ihres Zugangskontos Mon Dossier unter den zur Verfügung stehenden Zeitpunkten das Datum und die Urzeit für das Ablegen Ihrer Prüfung zu wählen. Die Tests finden im Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft (Gospertstraße 1 in 4700 Eupen) statt.

Ich habe eine Freistellung für das allgemeine Screening

Frühestens 1 Monat nach dem äußersten Datum für die Einschreibung können sie sich online für das amtsspezifische Screening über die Registerkarte '« Mes messages et tâches »' Ihres Zugangskontos Mon Dossier einschreiben. Im Prüfungskalender finden Sie eine Auswahl an Daten. Warten Sie jedoch nicht bis zum letzten Moment, um sich für das Interview einzuschreiben, da ansonsten die Gefahr besteht, dass an den letzten Tagen keine Plätze mehr frei sind.

SPEZIFISCHES SCREENING

Gemäß Artikel 114 und 115 des Kodex des wallonischen öffentlichen Dienstes werden die Kandidaten auf der Grundlage der Summe der erhaltenen Punkte des spezifischen Screenings eingestuft.

Um in die Liste der erfolgreichen Kandidaten aufgenommen zu werden, müssen Sie im spezifischen Screening insgesamt mindestens 60% erzielen (Etappe 2: PC-Test und Etappe 3: Interview)


Etappe 2: Spezifisches Screening – PC-Test (+- 60 Minuten)

Dieser Teil ist identisch zur Etappe 2: Spezifisches Screening – PC-Test des Auswahlverfahrens ADW22001. Wenn Sie ebenfalls an dieser Auswahlverfahren teilnehmen, müssen Sie nur einmal diesen Test ablegen. Achtung, Sie müssen sich dennoch bei beiden Auswahlverfahren einschreiben, insofern Interesse besteht.

Folgende Kompetenzen werden anhand eines computergestützten Tests geprüft:
  • Verständnis: schriftliche technische Anweisungen verstehen und anwenden
Diese Kompetenz entspricht der „Fähigkeit des sprachlogischen Denkens“ der Föderalverwaltung und trägt in den Anweisungen des Tests diesen Namen.
  • Gewissenhaftigkeit: Sie erledigen Ihre Arbeit genau, methodisch und präzise:
Diese Kompetenz entspricht der Kompetenz „Planen“ der Föderalverwaltung und trägt in den Anweisungen des Tests diesen Namen.

Um diesen Teil zu bestehen, müssen Sie mindestens 50 der 100 möglichen Punkte für die Gesamtheit der beiden Tests erzielen.

In Funktion der zu besetzenden Stellen werden nur die 20 besten Kandidaten zur Etappe 3 eingeladen. Bei Punktgleichheit mehrerer Kandidaten kann diese Zahl zugunsten der Kandidaten erhöht werden.

Diese Prüfung findet ab August 2022 im Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft (Gospertstraße 1 in 4700 Eupen) statt. Das Timing gilt unter Vorbehalt. Über die Rubrik '« Mes messages et tâches »' Ihres Zugangskontos Mon Dossier haben Sie die Möglichkeit, online unter den zur Verfügung stehenden Zeitpunkten das Datum und die Urzeit für das Ablegen Ihrer Prüfung zu wählen. Sie werden nur dann aufgefordert, sich einzuschreiben, falls Sie das allgemeine Screening bestanden haben.
Im Prüfungskalender finden Sie eine Auswahl an Daten. Warten Sie jedoch nicht bis zum letzten Moment, um sich für den Test einzuschreiben, da ansonsten die Gefahr besteht, dass an den letzten Tagen keine Plätze mehr frei sind.


Etappe 3: Spezifisches Screening – Interview (+- 40 Minuten + eine eventuelle Vorbereitungszeit)

In diesem Interview wird beurteilt, ob ihre Verhaltenskompetenzen und technischen Kompetenzen (siehe Rubrik "Kompetenzen") den Anforderungen des Amtes entsprechen. Ihr Interesse, Ihre Vorlieben sowie Ihre Motivation für diesen Tätigkeitsbereich beim Öffentlichen Dienst der Wallonie werden ebenfalls in diesem Gespräch erörtert.

Der mündlichen Prüfung geht ggf. eine Vorbereitung voraus, die anschließend mündlich besprochen wird.
Ihr online auf dem Zugangskonto Mon Dossier hinterlegter Lebenslauf wird dabei als zusätzliche Information verwendet werden.

Um zu bestehen, müssen Sie mindestens 60 von 100 Punkten erzielen.
Wenn Sie nicht zum Interview erscheinen, erhalten Sie 0 von 100 Punkten.
Diese Prüfung wird voraussichtlich ab Herbst 2022 im Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft (Gospertstraße 1 in 4700 Eupen) stattfinden. Über die Registerkarte '« Mes messages et tâches »' Ihres Zugangskontos Mon Dossier haben Sie die Möglichkeit (falls mehrere Daten zur Auswahl stehen: online das Datum und die Urzeit für das Ablegen Ihrer Prüfung auswählen) sich für die mündliche Prüfung einzuschreiben. Sie werden nur dann aufgefordert, sich einzuschreiben, falls sie die vorangehende Prüfung bestanden haben. Im Prüfungskalender finden Sie eine Auswahl an Daten. Warten Sie jedoch nicht bis zum letzten Moment, um sich für den Test einzuschreiben, da ansonsten die Gefahr besteht, dass an den letzten Tagen keine Plätze mehr frei sind.

Gemäß Artikel 114 und 115 des Kodex des wallonischen öffentlichen Dienstes werden die Kandidaten auf der Grundlage der Summe der erhaltenen Punkte des spezifischen Screenings eingestuft.
Um in die Liste der erfolgreichen Kandidaten aufgenommen zu werden, müssen Sie im spezifischen Screening insgesamt mindestens 60% erzielen (Etappe 2: PC-Test und Etappe 3: Interview)


Sie wünschen mehr Informationen?

Weitere Auskünfte zu dem Auswahlverfahren?

Bitte wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner bei Selor (Siehe "Kontaktangaben Selor").


Tests und Ergebnisse

Sie finden alle Informationen über den konkreten Ablauf des Verfahrens, Ihre Ergebnisse und die weiteren Schritte des Verfahrens online in Ihrem Zugangskonto Mon Dossier. Ihr Zugangskonto ist die einzige Stelle, wo all diese Informationen verlässlich und zentral verfügbar sind.


Gewerkschaftliche Vertretung

Ein Vertreter einer Gewerkschaftsorganisation ist berechtigt, jedem von Selor organisierten Auswahlverfahren beizuwohnen. Die Vertreter der Gewerkschaftsorganisationen unterliegen der Schweigepflicht hinsichtlich der vertraulichen Informationen und Dokumente.


Das Auswahlverfahren ist nicht zufriedenstellend verlaufen?

Sie können eine Beschwerde an Selor richten. Weitere Auskünfte finden Sie unter www.selor.be, rubrique Contact.


BEWERBER MIT EINER BEEINTRÄCHTIGUNG, EINER STÖRUNG ODER EINER KRANKHEIT

Wenn Sie ein Bewerber mit einer Behinderung, einer Störung oder einer Krankheit sind, können Sie:
  • angemessene Vorkehrungen für das Auswahlverfahren und/oder andere spezifische Maßnahmen beantragen. Sie müssen dies in der Rubrik ‘Personendaten’
    Ihres Online-Lebenslaufs angeben. Teilen Sie uns möglichst viele Details über Ihre Schwierigkeiten mit und informieren Sie uns über die Vorkehrungen, die
    Ihnen behilflich sein können (z.B.: großer Bildschirm, Spracherkennungsprogramm, zusätzliche Prüfungszeit…).
Welche Schritte müssen Sie unternehmen?
Schritt 1: Klicken Sie die Option "Je souhaite bénéficer d'aménagements raisonables" an.
Schritt 2: Beschreiben Sie Ihre Behinderung/Störung/Krankheit.
Schritt 3: Laden Sie eine Bescheinigung Ihrer Behinderung/Störung/Krankheit hoch. Bei Problemen nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt mit uns auf:
diversity@bosa.fgov.be
Schritt 4: Klicken Sie die angemessenen Vorkehrungen an, die Sie in Anspruch nehmen möchten und erklären Sie, warum Sie diese benötigen.
Wichtig: Die Schritte 1-4 sollten unbedingt abgeschlossen sein, bevor Sie auf das Feld "Postuler" (bewerben) klicken und sich somit für das Verfahren
einschreiben. Andernfalls kann Ihre Anfrage nicht bearbeitet und es können keine angemessenen Vorkehrungen getroffen werden.
auf einer spezifischen Liste erfolgreicher Kandidaten mit Behinderung aufgeführt werden: Nach erfolgreichem Abschluss werden alle Kandidaten auf einer Liste
der erfolgreichen Kandidaten klassiert. Auf Ihren Wunsch können Sie, bei erfolgreichem Abschluss eines statutarischen Verfahrens der Föderalverwaltung,
zusätzlich auch auf einer gesonderten Liste erfolgreicher Kandidaten mit Behinderung aufgeführt werden. Die Föderalen Öffentlichen Dienste, die nicht eine
Quote von 3% Personalmitgliedern mit Behinderung erzielen, sind verpflichtet, die Kandidaten dieser Liste prioritär zu kontaktieren.
  • Selor bitten, Kontakt mit Ihrem zukünftigen Arbeitgeber aufzunehmen und diesen über notwendige Anpassung des Arbeitsplatzes zu informieren. Sollten Sie an
    diesem Angebot interessiert sein, kontaktieren Sie uns über diversity@bosa.fgov.be sobald Sie wissen, wann und wo Sie Ihren Arbeitsbeginn haben. Wir lassen
    Ihnen dann das notwendige Antragsformular zukommen.
Laden Sie eine Bescheinigung Ihrer Behinderung/Störung/Krankheit spätestens bei Ihrer Einschreibung hoch.


Nähere Informationen über unser Diversitätsmanagement

Nähere Angaben über unsere Strategie der Chancengleichheit finden Sie auf www.selor.be -> A propos de Selor -> Egalité des chances. Sie können sich auch
direkt an uns wenden: diversity@bosa.fgov.be.


SIND SIE SCHWANGER UND ODER STILLEN IHR KIND UND BENÖTIGEN ANGEMESSENE VORKEHRUNGEN?

Benötigen Sie beispielsweise Räumlichkeiten für eine Stillpause?

Kontaktieren Sie diversity@bosa.fgov.be (mindestens eine Woche vor dem Test) damit wir die angemessenen Vorkehrungen zeitig vorsehen können.


UND NACH DEM AUSWAHLVERFAHREN?

Sie haben die Prüfung bestanden?

Gemäß Artikel 115 des Kodex des wallonischen öffentlichen Dienstes werden die Kandidaten auf der Grundlage der Summe der im spezifischen Screening erhaltenen Punkte klassiert. Bei Punktgleichheit wird dem älteren Kandidaten Vorrang gegeben.

Wenn Sie Ihr Amt nicht sofort antreten können, werden Sie in eine Liste mit allen erfolgreichen Bewerbern eingetragen, die ggf. eingestellt werden könnten, sobald eine Stelle für das betreffende Amt wieder frei wird.


Wie lange bleibt diese Liste gültig?

Eine Liste von maximal 20 Laureaten mit einer Gültigkeitsdauer von 3 Jahren wird erstellt.


Sie haben die Prüfung nicht bestanden?

Das Verfahren endet und Sie werden nicht zu den weiteren ggf. organisierten Prüfungen dieses Auswahlverfahrens vorgeladen.
Sie können sich bis einschließlich zum 8. August 2022 bewerben.

Sie müssen Ihre Bewerbung online über 'Mein Dossier' einreichen. Bewerbungen per Fax oder E-Mail sind nicht möglich.
Selor steht für Diversität, indem es allen Kandidaten die gleichen Chancen, das gleiche Gehalt und den gleichen Zugang zur Funktion gewährleistet.
Die Ausbildung der Auswahlbeauftragten ist auf Diversität und Chancengleichheit ausgerichtet. Sie achten auf ein objektives Auswahlverfahren, bei dem ausschließlich anhand von neutralen Werkzeugen und Tests die Kompetenzen der Bewerber gemessen werden. Hautfarbe, Geschlecht, Alter oder körperliche Beeinträchtigung spielen bei der Bewerbung der Kompetenzen keine Rolle.

Aus Gründen der Lesbarkeit wird bei den Funktionsbeschreibungen nur die männliche Form verwendet. Alle Stellen sind beiden Geschlechtern gleichermaßen zugänglich.

Sie leiden an einer Behinderung, einer Störung oder einer Krankheit?
Sehen Sie sich die Rubrik „Auswahlverfahren“ an, um mehr über die vorgeschlagenen Maßnahmen zu erfahren.

Möchten Sie mehr über unser Diversity-Management erfahren?
Weitere Informationen über unsere Strategie für die Chancengleichheit finden Sie auf www.selor.be -> A propos de Selor -> Egalité des chances. Sie können ebenfalls unser Team Diversität kontaktieren.
Kontaktperson Selor
Anke Palm – Consultant HR Services
Tel.: +32 (0)87 876 772
E-Mail: anke.palm@bosa.fgov.be

Selor
c/o Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft
Gospertstraße 1
4700 Eupen


Adresse und allgemeine Kontaktdaten

Selor
WTC III - Bld. Simon Bolivar, 30
1000 Bruxelles

www.selor.be/fr/contact


Wie gelangen Sie zu Selor?

Eupen: Wegbeschreibung
Brüssel: Wegbeschreibung
 

Maak kennis met je toekomstige collega's

Werken voor .be?

Zoek de job die bij je past en kom erbij!

Ontdek alle openstaande vacatures